AGB ANNA LUERZER PERSONAL TRAINING

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fitness und Personal Training mit Anna Lürzer



§1 Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen von Anna Lürzer, als Personal Trainerin und Gruppenkurstrainerin, für alle künftigen Trainingseinheiten (in der Wohnung/im Haus der Kunden, im Kursraum, im Fitnessbereich, im Freien, in sonstigen Sportanlagen wie z.B. Hallenbad etc.) zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Anna Lürzer. Der Unterzeichner akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§2 Vertragsgegenstand

  1. Gegenstand der Vereinbarung zwischen dem Unterzeichner – nachfolgend Kunde genannt – und Anna Lürzer (Trainerin), ist die Konzeption und Durchführung eines Trainings in Form von Personal Training, Gruppentrainingskursen, Workshops, Informationsabenden, einzelnen Gruppentrainingseinheiten etc.

  2. Die Stundengestaltung erfolgt unter der Annahme, dass gesunde Personen an den Einheiten teilnehmen. Der Kunde verpflichtet sich zu diesem Zweck zu Beginn der ersten Personal Trainingseinheit einen Gesundheitsfragebogen korrekt und wahrheitsgetreu auszufüllen. Bei Verletzungen während oder nach den Einheiten wird von Anna Lürzer keine Haftung übernommen. Die Ausführung aller Trainings erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Kunden.

  3. Eine Versicherung gegen Unfälle während der Trainingszeit und auf direktem Wege von und zur Trainingsstätte ist Sache des Kunden. Anna Lürzer übernimmt keine Haftung für eventuelle Personen- oder Sachschäden.

§3 Leistungen

  1. Anna Lürzer verpflichtet sich, jedes Training sorgfältig und unter Berücksichtigung der individuellen Erfordernisse und Wünsche des Kunden zu konzipieren und durchzuführen und den Kunden im Rahmen des vereinbarten Personal- sowie Gruppentrainings, soweit möglich, individuell zu beraten und zu betreuen.

  2. Die Dauer einer Personal Trainingseinheit beträgt 60 Minuten (= 1 Einheit). Art, Umfang und Ort der Trainingseinheit werden mit dem Kunden individuell abgesprochen. Inhalte, Wünsche und Ziele des Trainings werden vorab in einem Beratungsgespräch individuell auf den Kunden abgestimmt.

§4 Terminvereinbarung und Stornierung

  1. Alle terminlichen Absprachen erfolgen ausschließlich durch eine konkrete Vereinbarung. Die vereinbarten Termine gelten als verbindlich. Bei Versäumen einer Personal Trainingseinheit, ohne Anna Lürzer im Vorfeld mindestens 36 Stunden vorher informiert zu haben, wird kein Ersatztermin angeboten.

  2. Bei Verspätung des Kunden wird die versäumte Zeit nicht am Ende angehängt.

  3. Bei Stornierung, mindestens 36 Stunden vor dem Personal Trainingstermin, entsteht keine Stornogebühr. Bei einer kurzfristigen Stornierung, weniger als 36 Stunden vor dem vereinbarten Personal Trainingstermin, entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50% des Honorars der Trainingseinheit.

  4. Ein Abbruch der Trainingseinheit durch den Kunden, vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer, berechtigt nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften.

  5. Bei Krankheit, Unfall oder Verhinderung von Anna Lürzer werden die vereinbarten Trainingseinheiten nach Absprache und Möglichkeit nachgeholt oder rückerstattet.

  6. Sobald ein Outdoor-Termin für das Personal Training feststeht und zu diesem Zeitpunkt schlechtes Wetter ist, kann der Trainingstermin durch den Trainer entweder abgesagt werden oder es wird stattdessen ein Training im Indoor-Bereich abgehalten. Erfolgt jedoch keine Absage, findet der Personal Trainingstermin am vereinbarten Ort zum vereinbarten Zeitpunkt statt. Der Kunde ist für temperatur- und wettergerechte Kleidung selbst zuständig und verantwortlich.

§5 Kosten und Bezahlung

  1. Alle Preise verstehen sich in Euro und gemäß §6 Absatz 1 Z 27 UStG exklusive Umsatzsteuer (Kleinunternehmerregelung).

  2. Das Erstgespräch und ein „Schnuppertraining“ vor einem Personal Training sind kostenfrei.

  3. Das Honorar für alle Trainingseinheiten (Personal Training und Gruppentraining) wird im Vorfeld zwischen Anna Lürzer und dem Kunden vereinbart.

  4. Das Entgelt für Personal Training ist entweder vor oder nach der Trainingseinheit/en in bar oder per Überweisung zu entrichten. Die Überweisungen erfolgen auf das Konto der Dornbirner Sparkasse Bank AG, IBAN: AT67 2060 1000 0100 9091, BIC: SPBRAT2BXXX lautend auf Anna Lürzer.

  5. Der Kunde erhält für das Personal Training eine Rechnung. 

§6 Sonstige Kosten

  1. Anfahrtskosten sind bis zu 30 Km (Hin- und Retourfahrt summiert) kostenfrei. Ab dem 31. Km wird ein Kilometergeld von € 0,40 je zusätzlichem Kilometer verrechnet und gemeinsam mit dem Preis für die Trainingseinheit abgerechnet.

  2. Ist eine Begleitung durch den Personal Trainer auf Reisen gewünscht, so sind alle anfallenden Spesen zu übernehmen. Zudem wird ein pauschales Honorar für die Zeit der Reise vereinbart.

  3. Werden aufgrund der Trainingsziele und –wünsche des Kunden Tageskarten (z.B. Hallenbad,…), Mitgliedsbeiträge, Platzgebühren oder ähnliches erforderlich, sind diese Kosten vom Kunden zu übernehmen.

  4. Erfordert die ganzheitliche Betreuung eine Behandlung durch Arzt oder Physiotherapeuten, so gelten die Abrechnungsmodalitäten dieser Kooperationspartner.

§7 Sporttauglichkeit bzw. Obliegenheiten des Kunden

  1. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er für alle sportlichen Aktivitäten in Zusammenhang mit dem Personal Training oder Gruppenkurstraining durch Anna Lürzer eine ärztliche Genehmigung einholt. Grundsätzlich versichert der Kunde, sportgesund zu sein.

  2. Der Kunde versichert, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein sportliches und bewegungsorientiertes Training ausschließen könnten (dazu gehören insbesondere Krankheiten, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten etc.). Liegen gesundheitliche Probleme oder Einschränkungen vor, verpflichtet sich der Kunde dies auf dem Gesundheitsfragebogen vor der ersten Personal Trainingseinheit bekannt zu geben und es wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt eine individuelle und mögliche Trainingsgestaltung besprochen.

  3. Über plötzlich auftretende Befindlichkeitsstörungen (Schwindel, Übelkeit, Schmerzen, etc) vor, während oder nach der Trainingseinheit (Personal Training und Gruppentraining) sollte von Seiten des Kunden sofort berichtet werden. Der Kunde verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen.

  4. Alle Fragen zum derzeitigen bzw. bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind vom Kunden wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Über alle Änderungen diesbezüglich ist Anna Lürzer zu informieren. Anna Lürzer verpflichtet sich, die Informationen über Gesundheitszustand und Lebensumstände eines Kunden mit Sorgfalt zu behandeln und diese nicht an dritte Personen weiterzugeben.

§9 Sonstige Vereinbarungen

  1. Beide Parteien erkennen Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Personal Trainingseinheiten oder Gruppenkursen als verbindlich an, sofern diese von beiden Seiten bestätigt wurden. Dies gilt für alle verwendeten Kommunikationsmittel wie Telefon oder E-Mail.

  2. Um eine optimale Trainingsgestaltung zu gewährleisten und gesundheitliche Risiken auszuschließen, wird fallweise vor Trainingsbeginn ein Fitnesscheck, wie z.B. ein Conconnitest, ein Muskelfunktionstest oder ein Laktatstufentest durch dafür befugte Personen durchgeführt. Persönliche Daten, die sich aus diesen Testungen ergeben, werden natürlich vertraulich behandelt.

  3. Der Kunde akzeptiert, dass seitens von Anna Lürzer persönliche Daten gespeichert und gemäß den auf der Homepage von Anna Lürzer beschriebenen Verfahren auf Grundlage der DSGVO ausgewertet werden.

§10 Gerichtsstand

  1. Für alle aus einer Geschäftsverbindung mit Anna Lürzer entstehenden Streitigkeiten wird als Gerichtsstand der Sitz des Unternehmens von Anna Lürzer vereinbart. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

Stand Oktober 2019 (Änderungen vorbehalten)


Ich habe die AGB gelesen, bin damit einverstanden und bin sportgesund.







Ort | Datum                Name            Unterschrift